Blog Update

Boah! Schon wieder ein halbes Jahr um!

Nun gut, die Beitragüberprüfung läuft und ist fast abgeschlossen.


Mein altes Problem bleibt offenbar weiter bestehen: Ich habe bzw. nehme mir nicht genug Zeit. Und so vertagte sich das für den Jahreswechsel geplante Blog Update bis zu diesem Wochenende.

Die Themen gehen mir nicht aus, besonders seit dem die monatliche Corona-Doku ebenso einfließt, aber “anfangen” und “fertigstellen” … das sind leider zwei unterschiedliche Dinge.

Lange blieben wieder ein paar Server-Berichte halbfertig, weil es an Verifikation und Vervollständigung fehlte, doch nun ist es geschafft. 2020 ist halbwegs abgeschlossen und 2021 bis zum heutigen Tag mehr oder weniger fertig.

Technisch hat sich nach außen hin nichts getan, doch intern habe ich mal ein anderes “Retro-Design” mit den Blog-Text getestet.
Wir sind zwar im Jahr 2021, doch nachdem ich mich von meinen alten NT VMs nicht trennen kann, ärgert es mich, dass ich die Blog-Seiten von dort nicht laden kann.
Also habe ich ein IE6 kompatibles - light-weight Design erstellt und damit ein bisschen herumgespielt.

Mal sehen ob es bis zum nächsten Update so weit fertig ist, dass man es ins Internet hochladen kann.

Ich hoffe dann mal, dass es bis zum nächsten Update nicht wieder ein halbes Jahr dauert … aber in der aktuellen Lage wage ich keine Versprechungen mehr.


Wenn sich eine triviale Erkenntnis mit Dummheit in der Interpretation paart, dann gibt es in der Regel Kollateralschäden in der Anwendung.
frei zitiert nach A. Van der Bellen
... also dann paaren wir mal eine komplexe Erkenntnis mit Klugheit in der Interpretation!