Kopfhörer reparieren

Und alle paar Monate das gleiche Spiel: Mein PC Kopfhörer gibt den Geist auf
… im Sinne von: Nur noch eine Seite gibt Klänge von sich.

Normalerweise laufe ich dann panisch in den nächsten Laden um mir einen neuen zu kaufen, doch diesmal kam es anders…


Die eigentlichen Kopfhörer sind in der Regel nicht das Problem und leben (wenn nichts Schlimmeres passiert) bei mir ewig.
Doch die Kabel stehen immer unter “Zugzwang”. Denn es kommt gelegentlich mal vor, dass ich mit dem Rollsessel über sie drüberfahre, oder der Stecker beim wechseln auf andere Geräte abgenutzt wird.

Nun habe ich seit Ewigkeiten kurze 3.5 mm Klinkensteckerkabel in meiner Schublade liegen, die noch von einer verschrotteten TV-Karte übrig waren. (Damals musste man den Ton noch per Line-Out der TV-Karte auf Line-In der Soundkarte übertragen.)

Also nicht lange überlegt und einfach die Kabel durchgeschnitten.

Die Idee:
Defekter Kopfhörer + anderer Klinkenstecker = Funktionierender Kopfhörer

Etwas lästig waren die Kabel, die für mich nicht ganz schlüssig waren (nämlich 5 statt 4 für Links, Rechts und 2x Ground) und beim Test durch manuelles Zusammendrücken tat sich nichts.
Doch das lag an der Versiegelung der Drähte. Die sind nämlich mit einem nicht-leitenden Lack versehen und sind nicht wie üblich mit Plastik isoliert.

Doch wenn man den Lötkolben da etwas draufhält schmilzt und verdampft das Zeug und dann können die beiden Seiten mit einem Tröpfchen Lötzinn zusammengekleistert werden.

Wichtiger Hinweis: Immer gut Lüften nach so einer Aktion … denn dem Geruch nach ist der Lack sicher nicht gesundheitsförderlich.

Am Ende kommt noch ein Schrumpfschlauch drüber und fertig ist der Tonspender.

Repair Headset


Und hat es funktioniert?

Ja, hat es und ich merke zumindest keinen Qualitätsverlust. Diese Lösung wird zwar auch nicht ewig halten, doch zumindest kann ich nun den Kauf neuer Hardware hinauszögern und vorhandenen Müll selbst recyclen.

Überhaupt werfen wir (und leider auch ich) viel zu viel gleich weg.
Mit etwas Mühe kann man aber Kleinigkeiten leicht reparieren und so die eigene sinnlose Müllproduktion reduzieren.


Wenn sich eine triviale Erkenntnis mit Dummheit in der Interpretation paart, dann gibt es in der Regel Kollateralschäden in der Anwendung.
frei zitiert nach A. Van der Bellen
... also dann paaren wir mal eine komplexe Erkenntnis mit Klugheit in der Interpretation!